Bilderausstellung "Parums Welt"

DSC 0399kl

Parum Schultze17

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Johann Parum-Schultze war Bauer, Dorfschulze, Chronist und der letzte „Ohrenzeuge“ der wendländischen Sprache.

 

Die Bilder der Süthener Malerin Heide Kowalzik – in Acryl gemalt und schwarz-weiß gehalten – zitieren aus seinen Handschriften, zeigen die Tierwelt und das tägliche Leben seiner Zeit.

 

Die Bilderausstellung ist vom 1. April bis 31. Oktober 2017 während der Öffnungszeiten im Museum zu sehen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.