Bilderausstellung "Parums Welt"

DSC 0399kl

Parum Schultze17

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Johann Parum-Schultze war Bauer, Dorfschulze, Chronist und der letzte „Ohrenzeuge“ der wendländischen Sprache.

 

Die Bilder der Süthener Malerin Heide Kowalzik – in Acryl gemalt und schwarz-weiß gehalten – zitieren aus seinen Handschriften, zeigen die Tierwelt und das tägliche Leben seiner Zeit.

 

Die Bilderausstellung ist vom 1. April bis 31. Oktober 2017 während der Öffnungszeiten im Museum zu sehen.